Altdorf-OT! Bauernhaus mit Scheune + Baugrund! (340.000 €)

Objekt-Nr850 (1/850)
Kaufpreis340.000,00 €
Courtage3,57 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Wohnfläche100 m²
Grundstücksfläche1.434 m²
Zimmer4
Verfügbar ab ab sofort
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Endenergiebedarf 352 kWh/(m²*a)
HeizungGas
Baujahr (laut Energieausweis) 1900

Lage

Der Altdorfer Ortsteil liegt in landschaftlich reizvoller Lage ca. 25 Kilometer südöstlich von Nürnberg.

Durch die Nähe zur Autobahn A6 Nürnberg-Amberg ist eine gute Anbindung in alle Richtungen gewährleistet. Die nächste Einkaufsmöglichkeit ist nur wenige Fahrminuten entfernt. Ärzte, Apotheken und Schulen befinden sich in Altdorf.

Der idyllisch gelegene Ortsteil, der von schönen historischen Häusern geprägt wird, liegt ca. 4 km vom Altdorfer Zentrum entfernt und bietet entspanntes Wohnen in landschaftlich schöner Umgebung. An öffentlichen Verkehrsmitteln steht eine Busverbindung (Linie 550) mit Anbindung an die S-Bahn zur Verfügung. Die Schulen in Altdorf sind problemlos mit dem Schulbus erreichbar.

Nah gelegene Wander- und Fahrradwege bieten vielfältige Möglichkeiten für Sport- und Freizeitgestaltung.

Ausstattung

Die Beheizung erfolgt mit einer Gas-Heizung (Vaillant, Baujahr 2000) mit Flüssiggastank. Zudem steht ein Kachelofen zur Verfügung. Die Nutzbarkeit müsste mit dem Kaminkehrer abgesprochen werden.

Beschreibung

Das Bauernhaus mit direkt angrenzender Scheune eignet sich bestens für Liebhaber alter Häuser. Das Baujahr ist unbekannt, ein Raum ist unterkellert. Das Anwesen ist insgesamt renovierungsbedürftig. Das Erdgeschoss ist massiv gemauert, das Dachgeschoss besteht aus Fachwerk. Das Dach wurde im Jahr 2000 neu gedeckt. Die Fassade ist mit Eternit verkleidet.

Die Wohnfläche beträgt ca. 100 m². Durch den Ausbau der Scheune kann die Fläche erweitert werden. Im Erdgeschoss steht zudem ein großer Abstellraum mit ca. 18 m² zur Verfügung. Die Nutzfläche der Scheune beträgt ca. 36 m² zuzüglich der Fläche im Spitzboden. Der geräumige, offene Geräteraum (Holzlege) stammt aus dem Jahr 1990, eine Baugenehmigung liegt vor.

Das Grundstück in Hanglage umfasst insgesamt 1.434 m² und hat einen rechteckigen Zuschnitt. Eine Teilung des Grundstückes ist laut Auskunft der Stadt möglich. Im Jahr 2007 wurde bereits eine Anfrage für den Bau eines Einfamiienhauses im hinteren Grundstücksbereich bei der Stadt gestellt. Die Anfrage wurde von der Stadt mit einer schriftlichen Bestätigung grundsätzlich positiv gesehen. Es existiert kein Bebauungsplan, die Bebauung richtet sich nach §34 Umgebungsbebauung.

Sonstiges

Layout:

Objektanfrage auf die Merkliste setzen