Gute Rendite + Entwicklungspotential! Vermietete, ruhige gelegene 2-Zimmer-ETW N-West! (80.000 €)

Objekt-Nr641 (1/641)
Kaufpreis80.000,00 €
Courtage4,64 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Wohnfläche40 m²
Zimmer2
Energieausweistyp Bedarfsausweis
Endenergiebedarf 111 kWh/(m²*a)
Baujahr (laut Energieausweis) 1953

Lage

Das Mehrfamilienhaus wurde 1950 erbaut und 1996 in 11 Eigentumswohnungen aufgeteilt. Am Gemeinschaftseigentum wurden einige Renovierungen vorgenommen (2014 Wohnungstür und Gegensprechanlage, 2013 Hausdämmung, 2012 neue Fenster, 2011 Elektrik und Einbau SAT-Antenne).

Die 2-Zimmer-Eigentumswohnung liegt im Erdgeschoss. Ein Kellerabteil gehört zum Eigentum. In der Wohnung wurden 2016 die drei Elektroheizkörper erneuert. Ansonsten ist die Wohnung renovierungsbedürftig.

Sie ist seit 2014 an den jetzigen Mieter vermietet. Die Miete wird vom Amt gezahlt.

Ausstattung

  • weiße Kunststoff-Isolierglasfenster
  • teilweise Laminatböden
  • Tageslichtbad

Beschreibung

Der Westen von Nürnberg wird derzeit durch die vielen, attraktiven Bauprojekte (u.a. ehemaliges AEG- und Quelle-Areal) zunehmend aufgewertet.

Das Mehrfamilienhaus liegt in einer ruhigen Anliegerstraße, im nur wenige Kilometer westlich vom Zentrum gelegenen Stadtteil Sündersbühl. Der Pegnitzgrund mit Fahrradweg zum Hauptmarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe. Bus- und U-Bahn-Haltestelle sind in wenigen Gehminuten erreichbar, ebenso alle weiteren Einrichtungen zur täglichen Versorgung.

Sonstiges

Das monatliche Wohngeld beträgt derzeit 126,-- € (ohne Heizung).

Die Miete ist laut Mietvertrag bzw. Erhöhung 2019 mit 400,-- € brutto angegeben. Auf Basis der Wohngeldabrechnung 2019 sind darin rund 64,-- € umlagefähige Nebenkosten und 6,87 € Grundsteuer enthalten, so dass die Nettomiete bei rund 329,-- € liegt.

Layout:

Objektanfrage auf die Merkliste setzen