Windsbach! Historisches Wohn- und Geschäftshaus im Zentrum! (295.000 €)

Objekt-Nr585 (1/585)
Kaufpreis295.000,00 €
Courtage3,57 % inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer
Wohnfläche247 m²
Grundstücksfläche223 m²
Zimmer9
HeizungGas
Baujahr1850

Lage

Die Stadt Windsbach liegt 20 km östlich von Ansbach und 40 km südwestlich von Nürnberg im schönen Tal der Fränkischen Rezat direkt am Schnittpunkt der beiden Ferienregionen Romantisches Franken und Fränkisches Seenland. Die naturnahe Umgebung bietet vielfältige Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten.

An öffentlichen Verkehrsmitteln stehen Regionalzug und Bus zur Verfügung.

Ausstattung

  • Eingangsbereich Solnhofer Platten
  • schönes Treppenhaus aus massivem Holz
  • Gas-Zentralheizung (1993)
  • weiße Holztüren
  • Holzfenster
Erdgeschoss 82,43 m² Wohn- oder Nutzfläche
  • größtenteils Parkettböden
  • Anbau weiße Holz-Alufenster (1998)
  • Verbindungstreppe zu zwei Kellerräumen
  • Gartenzugang über Terrassentür
Obergeschoss 81,69 m²
  • 2 großzügige Zimmer, Küche, Bad und Diele
  • schöne, massive Eichenparkettböden (Fischgrät)
  • hell gefliestes Bad mit Badewanne, zeitgemäß ausgestattet
  • große Holz-Terrasse, teils überdacht mit tollem Ausblick
Dachgeschoss 83,16 m²
  • 3 Zimmer, Küche, Bad und Flur
  • schöne Balkonterrasse

Beschreibung

Das ansprechende Wohn- und Geschäftshaus am Rande der Altstadt wurde 1850 errichtet und steht unter Ensembleschutz. Die Lage an der historischen Stadtmauer bietet reizvolle Ausblicke. Im Jahr 1965 erfolgte ein Anbau an der Südseite. 1998 wurde das Haus um einen weiteren, attraktiven Anbau erweitert. Im Erdgeschoss entstand dadurch ein zusätzliches, sonniges Zimmer (ca. 22 m²) mit großflächigen Fensterelementen und Terrassenzugang. Die darüber liegende Fläche wurde als großzügige Terrasse (rund 24 m² Grundfläche) ausgebaut. Zudem wurde eine Balkonterrasse für die Dachgeschosswohnung angefügt.

Das Haus ist in drei Einheiten aufgeteilt. Derzeit wird das Erdgeschoss als Arztpraxis und die beiden oberen Etagen als Wohnungen genutzt. Von beiden südwestlich ausgerichteten Terrassen hat man einen schönen Blick ins Grüne und über die Dächer der Altstadt.

Die Nutzung ist variabel möglich. Die Erdgeschosseinheit könnte ebenfalls als Wohnraum umgebaut und mit kleiner Terrasse und Gartenanteil ein attraktiver Außenbereich geschaffen werden. Auch eine mehrheitlich gewerbliche Nutzung wäre möglich oder die Verbindung von Arbeiten und Wohnen. 2006 wurde für das Obergeschoss eine Nutzungsänderung zum Büro beantragt. Das Haus ist mit Ausnahme des Anbaus von 1998 unterkellert und es besteht ein separater Kellerzugang.

Das Grundstück umfasst 223 m².

Sonstiges

Aufgrund des Ensembleschutzes ist das Haus von der Erstellung eines Energieausweises befreit.

Objektanfrage auf die Merkliste setzen